Neueste Innovation des Zufuhrventils: das Mikrodosiersystem mit einer Genauigkeit von 1 Gramm

Kunden in der pulververarbeitenden Industrie erhöhen ständig ihre Qualitätsstandards. Als Auftragsingenieur mit 45 Ingenieuren ist Dinnissen in der Lage, die größten Herausforderungen in technisch fortschrittliche und robuste Lösungen umzusetzen.

Ein gutes Beispiel ist die jüngste Innovation des Zufuhrventils. Das ursprüngliche Zufuhrventil kombiniert einen sehr großen Dosierbereich mit einer kurzen Dosierzeit mit einer Dosiergenauigkeit von 100 Gramm. Diese Dosiergenauigkeit reicht für die Pulververarbeitung aus. Kürzlich haben wir eine Anfrage für eine bestimmte Anwendung mit einer viel höheren Dosiergenauigkeit erhalten. Die Engineering Abteilung von Dinnissen entwickelte ein Mikrodosiersystem mit einer Genauigkeit von 1 Gramm. Die Anwendung kann zum Chargenwiegen oder zum kontinuierlichen Wiegen (Gewichtsverlust) zur Verarbeitung von Vitaminen, Präbiotika, Vormischungen, Mineralien, Milchpulver, Kakaopulver, Cremes, Zucker, Molke Pulver, Laktose und Säuglingsnahrung erfolgen.

Das Mikrodosiersystem ist leicht zu reinigen. Das Mikrodosiersystem kann wie das ursprüngliche Zufuhrventil in eine neue oder vorhandene Infrastruktur integriert werden. Die kompakte Grundfläche minimiert die Rückstände, was sich positiv auf die Hygieneleistung auswirkt.

Möchten Sie wissen, welchen Mehrwert das Mikrodosiersystem für Ihren Prozess haben kann? Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit einem unserer Spezialisten auf.

Zurück zur Nachrichtenübersicht